KINDERZENTRUM

IHR KIND IN BESTEN HÄNDEN

Basis für die Arbeit bilden gesetzliche Grundlagen, das Qualitätsprofil der Tageseinrichtungen und Kindertagespflege, Kinderschutzauftrag und der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung Baden Württemberg. Bildung wird im Alltag ganzheitlich gelebt. Bildung darf nicht mit Wissensvermittlung verwechselt werden. Bei Bildung geht es um die Teilhabe an der Welt, um den Zugang zu Handlungs-, Spiel- und Entscheidungsräumen und den Zugang zu materiellen und kulturellen Ressourcen. Es geht um die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen auf das öffentliche Leben und die Welt mitzugestalten, also in und durch Bildungsprozesse die Erfahrung machen zu können, dass die eigene Anstrengung etwas bewirkt. Beobachtung der Interessen der Kinder ist Grundlage der pädagogischen Arbeit. Durch vorbereitete Umgebung werden Impulse gesetzt, durch Wiederholung und Vertiefung entwickeln die Kinder Handlungskompetenz. Die Zielsetzungen der Bildungs- und Entwicklungsfelder des Orientierungsplans, individuell dem einzelnen Kind angepasst, unterstützen das Kind in seiner Entwicklung bis zum Schuleintritt.

Unsere Räume

  • Kunstraum
  • Sinnesraum
  • Rollenspielraum
  • Handarbeit- und Spieleraum
  • Bauraum
  • Musikraum
  • Bewegungsraum klein und groß
  • Werkstatt
  • Sprachförderung

AUSBILDUNG

WIR BIETEN AN…

Berufsorientierte Praktikas und berufsbegleitende Praktikas

GALERIE

UNSERE BETREUUNGSZEITEN

HIER DIREKT HERUNTERLADEN

STÄDTISCHER KINDERGARTEN
OCHSENHAUSEN

KINDER- UND FAMILIENZENTRUM
Riedstraße 40
88416 Ochsenhausen
Tel.: 07352 – 924 910
staedtisch@kiga-ochsenhausen.de
Leiterin: Hana Frey