Stadt Ochsenhausen (Druckversion)
info

Einblicke in unsere Pädagogik

„Nichts ist im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen war.“
John Locke
 

Die Sinne eines Menschen werden tagtäglich beansprucht. Die gezielte Wahrnehmung durch jeden einzelnen Sinn und das Sprechen über das Wahrgenommene ist die Basis unserer Arbeit, denn nur durch bewusstes Wahrnehmen kann Neues aufgenommen werden.

Das einzelne Kind steht mit seiner Persönlichkeit und seinem Entwicklungstempo im Mittelpunkt unserer Arbeit!

Die Kinder werden darin unterstützt, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten, ihre Bedürfnisse wahrzunehmen, auf ihren Körper zu hören und ihrem eigenen Rhythmus zu folgen. Respekt vor der Individualität jedes einzelnen Kindes steht ganz oben. Das Kind ist Akteur und Gestalter seiner Umwelt und seiner Selbst.

Durch die Arbeit nach dem Offenen Konzept ist es jedem Kind möglich sich mit seinem derzeitigen Interesse zu beschäftigen und dem vorhandenen Bedürfnis nachzugehen.

Durch den Situationsorientierten Ansatz wird das Interesse des Kindes aufgenommen, das Wahr- und Ernstnehmen des Autonomiebestrebens jedes einzelnen Kindes unterstützt. Potenziale und Fähigkeiten entfalten sich durch Interaktion und das Kind steuert seine Entwicklung selbst.

Partizipation ermöglicht es jedem Kind sein Recht auf Entscheidungen in Anspruch zu nehmen. Jede Meinung ist es wert gehört zu werden und gleichwertig. Jedes Kind hat das Recht, in seinen persönlichen Entscheidungen respektiert zu werden, und das von Anfang an.

Die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Grundlage, um das Kind kennen und verstehen zu lernen, ist eine vertrauensvolle, offene Basis mit den Eltern, sowie der gegenseitige Austausch.

Basis für die Arbeit bilden gesetzliche Grundlagen, das Qualitätsprofil der Tageseinrichtungen und Kindertagespflege, der Kinderschutzauftrag und der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung Baden-Württemberg.

Der Kindergarten ist ein Ort des Miteinander, der Freude, des Entdeckens und der Geborgenheit. Hier werden durch die gemeinsame Arbeit mit Kindern, Eltern, pädagogischen Fachkräften und Kooperationspartnern zahlreiche, lebensbedeutende Erfahrungen gemacht – in jeglichem Entwicklungsbereich – in jeder Position.

Kontakt

Städt. Kindergarten Walburga
Leitung: Frau Sophia Ott
Krankenhausweg 28
88416 Ochsenhausen
{$lang_icon_phone}: 07352 9221380
E-Mail schreiben

http://www.kiga-ochsenhausen.de//kindergarten-walburga/paedagogik